Challenge accepted!

Ein Kartenspiel zu den 17 Global Goals der UNO
Bezugsquellen
Bild
Inhalt

In diesem Kartenspiel werden die persönlichen Herausforderungen aller Mitspieler/-innen gelöst, indem die Jugendlichen mit ihren Talenten und Fähigkeiten kreative Ideen zu alltäglichen Problemen und Fragen entwickeln. Gemeinsam werden überraschende, skurrile, realistische, verrückte oder auch pragmatische Lösungen für die Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) gefunden. Die «Challenges» werden angenommen und gemeinsam gelöst! Es gilt Lösungen/Ideen gut zu präsentieren und damit die anderen zu überzeugen. Besonders spannende Lösungen und Ideen können Anregung geben für vertieftes Forschen oder eine Projektarbeit. Während des Spiels lernen die Jugendlichen das vorhandene Wissen der Gruppe zur Agenda 2030 kennen und nutzen für die weitere Zusammenarbeit im Themenfeld der Nachhaltigen Entwicklung. Auf der Webseite finden sich Hintergrundinformationen und die Spielanleitung als Powerpoint oder als Youtube-Video.

Details
Verlag | Jahr
Forum Umweltbildung
2018
Materialtyp
Spiel
Website
Format
Für 4-8 Spielende
Durchschnittliche Spieldauer
50-150 Min. (je nach Spielvariante)
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Lernspiel
Fächer
Ethik
Geographie
Geschichte
Identität und Sozialisation
Kultur
Ökologie
Philosophie
Politik