Wassererlebnistag - Wassertiere

«Den Kindern hat es sehr gefallen. Was mich am meisten erstaunte bei den Rückmeldungen war, dass den Kindern nicht bewusst gewesen war, dass ein Bach von Tieren bewohnt ist. Da haben sie also etwas Elementares gelernt, was alleine den Anlass schon wertvoll macht.»

In Kürze

Der Dorfbach oder Schulweiher wird mit Netz und Lupe erkundet und aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Was ist ein natürliches Fliessgewässer? Welche Lebewesen lassen sich darin finden und mit dem Binokular erkennen? Was sagen uns diese über die Qualität des Gewässers? Und was haben wir damit zu tun?

Eine engagierte Aqua Viva-Fachperson führt Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse der lokalen Wasserwelt ein und unterstützt die jungen Forscher/-innen bei der spannenden Entdeckungsreise. Spielerisch oder wissenschaftlich: Die Erlebnistage sind stufenspezifisch aufbereitet und angepasst.

Vision der Aktivität

Der Verein Aqua Viva möchte mit seinem Schulangebot Möglichkeiten und Räume schaffen, Wasser in all seinen Facetten zu erleben. Das Angebot schafft eine positive emotionale Verknüpfung und ermöglicht entdeckendes und systemisches Lernen.

Methoden
  • Betrachten, Beobachten und Vergleichen
  • Experimentieren und Erforschen
  • Erfahrungslernen, Handlungsorientierung
  • Naturbezogene Umweltbildung
Weitere Links

BNE-Orientierung

BNE-Kompetenzen
Verantwortung: Sich als Teil der Welt erfahren
Handeln: Verantwortung übernehmen und Handlungsspielräume nutzen
Wissen: Interdisziplinäres und mehrperspektivisches Wissen aufbauen
BNE-Prinzipien
Vernetzendes Denken
Entdeckendes Lernen
NE-Dimensionen

Schulstufen

Sprachen
Kantone
AG, AI, AR, BE, BL, BS, FR, GL, GR, LU, NE, NW, OW, SG, SH, SO, SZ, TG, UR, VS, ZG, ZH,
Art des Angebots
Preis
Halbtagesanlässe CHF 200.00 - 400.00 / Ganztagesanlässe CHF 400.00 - 700.00
Dauer
Halb- oder Ganztagesanlässe (März bis November)

Lehrplanbezüge