Wünschen - Tauschen - Handeln

Unternehmerisch tätig sein
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

Inhalt

Die ökonomische Bildung ist ein wichtiger Pfeiler in der BNE. Es ist darum unerlässlich, ein Verständnis für Geld, Handel und Wirtschaft zu erarbeiten. Im Unterrichtsdossier werden die Grundlagen für die ökonomische Bildung und das Unternehmertum in fünf Bausteinen erarbeitet. Als Beispiele dienen klassische Lerninhalte des 1. Zyklus wie z.B. «der Verkaufsstand» oder «unser Dorf». Wichtige Ziele dabei sind: sich in der ökonomischen Welt zurechtzfinden und zentrale Bedürfnisse von konsumorientierten Wünschen unterscheiden. In weiteren Sequenzen wird der Tauschprozess von Arbeit gegen Lohn und Geld gegen Güter behandelt. Abschliessend setzt sich die Klasse mit der Frage auseinander, welche Dinge wie geteilt werden können. Jeder Baustein ist mit Ideen zur Nutzung von digitalen Medien und der Förderung von Medien- und Informatikkompetenzen ergänzt.

Details
Autor / -in, Herausgeber
Arnold Judith
Conrad Sarah-Jane
Gafner Knopf Anne-Marie
Verlag | Jahr
Schulverlag plus AG
2018
Materialtyp
Broschüre, Heft
Format
50 Seiten
Reihe, Nr.
Dossier 4 bis 8, Nr. 1/2018
ISBN
978-3-292-00863-3
Schulstufen
Zyklus 1
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit