Wolkenfrüchte - Plody Mraku

Bezugsquellen
Image
Inhalt

Auf einer Lichtung mitten in einem Wald lebt eine Gemeinschaft von kleinen pelzigen Wesen. Ab und zu fallen leuchtend orange Wolkenfrüchte vom Himmel, welche von den Pelzwesen mit Freudentänzen empfangen werden, denn sie dienen ihnen als Nahrung und als Lichtquelle. Als jedoch die Wolkenfrüchte ausbleiben und der Hunger immer grösser wird, beschliesst eines der Wesen, sich auf die Suche nach Nahrung zu machen. Anstatt länger tatenlos abzuwarten, nimmt es seinen ganzen Mut zusammen und wagt sich in den dunklen Wald hinein. Den «Schatz», den es jenseits der bedrohlichen Finsternis entdeckt, will es sofort mit den anderen teilen.

Der Kurzfilm ist eine Parabel über den Mut, sein Schicksal in die Hand zu nehmen, über das Gewohnte hinauszudenken, neue Horizonte zu entdecken und andere ebenfalls dafür zu motivieren.

Details
Regie | Land | Jahr
Kateřina Karhánková
Tschechische Republik
2017
Genre
Animationsfilm
Dauer
11 Minuten
Alter ab
4 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
ohne Worte
Produktion
Dagmar Sedláčková
Tomáš Michálek
Kamera
Kateřina Karhánková
Schnitt
Blanka Klímová
Ton
Jan Richtr
Musik
Jan Richtr
Schulstufen
Zyklus 1