Wer tanzt schon gern allein?

Bilder, Geschichten und Gedichte zur Demokratie
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Das Bilderbuch enthält 25 kurze Geschichten und Gedichte über das Zusammenleben von Menschen. Gesellschaftliche Herausforderungen werden in kindergerechten Fallbeispielen und ansprechenden Bildern dargestellt. Die Texte/Gedichte enthalten meist einen offenen Schluss und lassen eine eigene Interpretations- und Urteilsbildung zu. Damit die in den Geschichten enthaltenen Werte erkannt, diskutiert und reflektiert werden können, ist eine sinnvolle Einbettung der Themen im Unterricht notwendig. Die Kernpunkte und Schlüsselfragen von BNE sind nicht explizit erwähnt und muss von der Lehrperson selbst erkannt werden. Teilweise bedarf es zusätzlich einer Begriffsbildung, da die Wortwahl in den Geschichten und Gedichten zwar bedacht und sorgfältig verwendet wurde, sich aber nicht immer auf der entsprechenden Entwicklungsebene der Zielstufe befindet.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Karin Gruss
Verlag | Jahr
Peter Hammer
2020
Materialtyp
Buch
Format
112 Seiten, illustriert
ISBN
978-3-7795-0634-8
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Material für Schüler/-innen