Was wäre, wenn...?

Fragen, nachdenken und spekulieren im Kita-Alltag
Bezugsquellen
Bild
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Das Handbuch will Spracherwerb und -entwicklung bei Kindern im Kita-Alter fördern. Wie kann man als Lehrperson Kinder dabei wohlwollend ermutigen und unterstützen? Indem man ihre Fragen aufnimmt und sie auf der Suche nach Antworten begleitet. Als Beitrag zu einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung zeigt das Buch auf, wie man Kinder dazu ermutigen kann, etwas über die Welt wissen zu wollen und neugierig darauf zu sein. Konkret hilft es Erziehenden bei der Formulierung offener Ergänzungsfragen (sog. W-Fragen), die zum gemeinsamen Philosophieren und Entdecken einladen: 1. Beschreiben: Was siehst du?, 2. Forschen nach Ursachen, Gründen, Zwecken und Motiven: Was findest du heraus? Und 3. Spekulieren: Was meinst du? Denn: Für Sprachentwicklung und entdeckendes Lernen sind Gespräche und Dialog sehr förderlich.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Frauke Hildebrandt
Annette Dreier
Verlag | Jahr
Verlag das Netz
2014
Materialtyp
Buch
Format
91 Seiten
ISBN
978-3-86892-065-9
Schulstufen
Zyklus 1
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation