Unterrichten mit Lernlandkarten

Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar
Zugang frei
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Lernlandkarten können vielseitig im Unterricht und unabhängig vom Fach eingesetzt werden: Sei dies zum Planen von Unterrichtseinheiten, beim Erarbeiten von Themenbereichen, zum Üben oder zum Reflektieren der Lernwege. Diese Methode ermöglicht den Schüler/-innen sich erfinderisch, konzentriert und basierend auf den eigenen Interessen mit Themenbereichen auseinander zu setzen und somit ein vertieftes Verständnis des bearbeiteten Themas zu erlangen. Ausserdem lernen sie ihre Lernprozesse zu strukturieren, vernetzend zu denken, sich kritisch-konstruktiv damit auseinander zu setzen und ihre Denkwege zu visualisieren. Diese Fähigkeiten unterstützen sie dabei, Wissen zu erwerben und Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Das Handbuch erläutert das Unterrichten mit Lernlandkarten und zeigt Schritt für Schritt wie diese Methode angewandt werden kann. Zusatzmaterialien als PDF.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Markus Meyer et. al.
Verlag | Jahr
Beltz
2018
Materialtyp
Buch
PDF
Format
115 Seiten; PDF 13 Seiten
ISBN
978-3-407-63053-7
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation