Stress für die Umwelt

Austrocknung des Aralsees, Ölförderung im Kaspischen Meer
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

CHF
Inhalt

Die DVD mit 3 Filmen eignet sich als Grundlage für die Diskussion um Nachhaltige Entwicklung: Die Austrocknung des Aralsees gilt als eine der grössten menschgemachten Katastrophen und zeigt, wie Eingriffe in ein Öko-System zu gravierenden Veränderungen führen können. Die Ölstadt im Kaspischen Meer war die weltweit erste Öl-Förderstation über dem Meer. Der Film handelt von den Arbeitsbedingungen auf der Plattform. Er bietet gleichzeitig Anlass dazu, sich grundsätzlich mit dem Rohstoff Erdöl und dessen Bedrohung für die Umwelt auseinanderzusetzen. Ein kurzer Rap schliesslich thematisiert die Verantwortung jedes Einzelnen.

Details
Regie | Land | Jahr
Schweiz
2011
Format
DVDVideo/DVD-ROM mit didaktischem Begleitmaterial, 2 Dokumentarfilme, 1 Musikclip
Alter ab
ab 12 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Originalsprachen, deutsch/französisch untertitelt
Produktion
Filme für eine Welt
Die Filme der DVD
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Fächer
Geographie
Ökologie