Schwere Kost für Mutter Erde

Bezugsquellen
Image
Inhalt

Im Download «Schwere Kost für Mutter Erde» werden die Themen Fleischkonsum, Lebensmittelverschwendung (Food Waste), Klima-Fussabdruck, Flächenbedarf, Zerstörung von Ökosystemen und soziale Ungleichheiten behandelt. Der Einstieg ins Thema kann durch einen animierten Film (Talkshow mit WWF-Expertin) geschehen, der online verfügbar ist. Im Lernmedium selbst werden Methoden zur Vertiefung und Materialien für eine Gruppenarbeit angeboten. Das Lernmedium überzeugt einerseits durch die unterschiedlichen Aspekte der Nachhaltigen Entwicklung, die angesprochen und zueinander in Beziehung gesetzt werden. Andererseits geht es sehr in die Tiefe und die vorgeschlagenen Methoden sorgen für eine gründliche, stufengerechte Auseinandersetzung der Lernenden mit der Thematik. Zu bemängeln ist einzig die Tatsache, dass fixfertige «Lösungen» zur Problematik präsentiert werden, anstatt dass die Lernenden sich selbst auf die Suche nach solchen machen können

Details
Verlag | Jahr
WWF Deutschland
2014
Materialtyp
CD-Rom/DVD-Rom
PDF
Website
Format
PDF, 32 Seiten; animierter Online-Film, 26 Min.
Schulstufen
Zyklus 3
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit