Satthaben

Bildungsmaterialien zum Thema globalisierte Landwirtschaft und Welternährung
Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar
Inhalt

Das Lernmedium greift hochaktuelle Themen wie Globalisierung der Landwirtschaft, Landgrabbing oder Biodiesel auf. Nach einer allgemeinen Einleitung, welche die Themen im Lehrplan verortet und die Arbeit mit dem Lernmedium erklärt, sind die vier Kapitel «Agrarpoly», «Menschenrecht auf Nahrung», «Landgrabbing» und «Teller oder Tank» jeweils in Einleitung, Module und Materialien unterteilt. Wobei einzelne Module in verschiedenen Kapiteln angewendet werden können. Die Schüler/-innen verschaffen sich anhand von Videos, Infografiken und weiteren Quellen einen Überblick zur aktuellen Situation und gehen den Ursachen und Wirkungen der ungleichen Verteilung von Lebensmitteln nach. Mitunter prüfen sie die Aussagekraft von Statistiken und lernen bei einem Rollenspiel verstehen, was es für den Lebensalltag von Menschen mit kleinem finanziellen Spielraum bedeutet, wenn die Preise für Lebensmittel plötzlich drastisch steigen. Schade an diesem Rollenspiel ist eigentlich nur, dass lediglich mehr oder weniger begüterte Konsumenten/-innen und keine Produzenten als Rollen vertreten sind. Indem Fachwissen aus verschiedenen Bereichen vermittelt wird, ist das Lernmedium bestens für den fächerübergreifenden Unterricht geeignet.

Details
Verlag | Jahr
INKOTA-netzwerk e.V.
2015
Materialtyp
PDF
Format
60 Seiten
Schulstufen
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit
Fächer
Geographie
Ökologie
Politik
Wirtschaft