Relou

Bezugsquellen
Image
Erhältlich auf DVD
Inhalt

Drei junge Männer beginnen in einem vollbesetzten Bus in einem Vorort von Paris zwei Mädchen zu belästigen. Die drei jugendlichen Franzosen arabischer Herkunft führen sich im Bus ungebührlich auf. Sie verscheuchen Mitfahrer und Mitfahrerinnen von ihren Plätzen und beginnen die zwei jungen Französinnen zu drangsalieren. Was zuerst als plumpe Anmache beginnt, wird mit der Zeit immer vulgärer und bedrohlicher.Die Mädchen reagieren kaum auf die primitive Anmache der drei Maghrebiner. Dies macht die jungen Männer noch aggressiver, werfen sie den Mädchen doch vor, sie seien arrogant und würden sie ablehnen, weil sie arabischer Herkunft seien. Die Mitreisenden im Bus reagieren nicht und so lässt man den Dingen ihren Lauf. Es kommt zu den ersten Körperberührungen, die von den Mädchen diskret, aber bestimmt zurückgewiesen werden. Plötzlich erhebt ein Mädchen die Stimme und sagt dem aufdringlichsten der drei Männer in perfektem Arabisch ihre Meinung zu dessen Verhalten. Mit offenem Mund und verstört realisieren die drei Männer, dass es sich bei den Mädchen um Französinnen mit arabischer Herkunft handelt. Sie verlassen daraufhin perplex und kopfschüttelnd den Bus.

Details
Regie | Land | Jahr
Fanta Regina Nacro
Frankreich
2000
Format
DVD
Genre
Kurzspielfilm
Dauer
6 Minuten
Alter ab
ab 15 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Französisch, deutsch/italienisch untertitelt
Produktion
L’association «Dire, faire contre le racisme» (d.f.c.r.), Little Bear
Kamera
Nara Kéo Kosal
Schnitt
Andrée Daventure
Schulstufen
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Fächer
Französisch
Geschichte
Identität und Sozialisation
Politik