Querblicke: Huhn und Ei

Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung - umsetzen 3
Bezugsquellen
Bild
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Gleicht ein Ei wirklich dem anderen? In dieser Unterrichtseinheit für Zyklus 1 und 2 begegnen den Kindern unterschiedliche Akteure rund um das Huhn und Ei. Die Kinder erfahren, was es braucht, damit Hühner «gute» Eier legen. Sie setzen sich auch mit der Frage auseinander, ob es einerlei ist, welches Ei gekauft wird. Die gesellschaftliche Perspektive, ob auch Hühner «glücklich» sein dürfen, wird thematisiert. Durch eine Rahmengeschichte, Interviews mit Hühnerfarmbesitzern, Betriebsbesuche, den E-Instrumenten «Wildhühner» und «Stall-Architekt» werden für Schüler und Schülerinnen Zusammenhänge greifbar und der Lerngegenstand lebendig. Dieses Lehrmittel bietet mit seinen verschiedenen Elementen den Lehrpersonen die notwendigen Hilfen zur erfolgreichen Umsetzung des Themas. Es enthält Lernaufgaben im Form einer Lernlandschaft, eine Sachanalyse sowie Arbeitsmaterialien (Kopiervorlagen, Filme, E-Medien…). Die Lehrmittelreihe «Querblicke» unterstützt Lehrpersonen in Theorie und Praxis bei der Umsetzung von BNE. Sie ist multimedial und bietet verschiedene Zugänge und Hilfsmittel für die Zyklen 1-3.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Letizia Wüst
Andrea Wettstein u.a.
Verlag | Jahr
Ingold Verlag
2014
Materialtyp
Buch
Format
112 Seiten
Reihe, Nr.
Querblicke, Band 3
ISBN
978-3-03700-317-6
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit