Poetry-Slam-Texte als Lernimpulse

Neue Ideen für den sozioökonomischen Unterricht
Bezugsquellen
Bild
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Lassen sich Poetry-Slam-Texte, welche in einem Wettbewerb (Slam) vorgetragen wurden, auch im Unterricht einsetzen? Nach dem Lesen dieses Buches lautet die Antwort eindeutig ja. Der Band präsentiert rund 60 von Studierenden verfasste Texte zum Themenbereich Ethik, Nachhaltigkeit und Konsum, die mit Lernaufgaben verknüpft sind. Sie bieten einen erfrischenden Zugang zu Wirtschaftsthemen und regen die Lernenden an, über Alltägliches, aber auch über weniger bekannte Aspekte nachzudenken. Neben den Lernimpulsen bieten die Autoren auch eine umfassende methodisch-didaktische Einführung sowie eine inhaltliche Analyse zum sozioökonomischen Potential dieser literarischen Form.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Andreas Fischer
Gabriela Hahn
Verlag | Jahr
Bertelsmann
2016
Materialtyp
Buch
Format
210 Seiten
ISBN
978-3-7639-5726-2
Schulstufen
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit
Fächer
Bildende Kunst und Musik
Ethik
Geographie
Philosophie
Recht
Sprache und Kommunikation