Peak - Wintertourismus in den Alpen

Bezugsquellen
Bild
Erhältlich auf DVD
Inhalt

Der Ski-Tourismus in den Tiroler Alpen ist durch den zunehmenden Rückgang der Gletscher und die geringeren Schneemengen gefordert. Der Film beobachtet über ein Jahr lang, wie die Betreiber mit dem Bau eines riesigen Schmelzwasser beckens für die künstliche Beschneiung entgegenzuwirken versuchen. In langen Einstellungen erkundet er den massiven Einsatz von Technik, um eine perfekte Winterlandschaft für die Tourist/-innen zu erhalten. Themen: Auseinandersetzung mit den Folgen des Wintersports in den Alpen, Chancen und Grenzen in der Wintertourismusentwicklung einer Region angesichts des Klimawandels, nachhaltiger Tourismus in den Alpen

Details
Regie | Land | Jahr
Hannes Lang
Deutschland
Italienisch
2011
Format
DVD/VOD mit didaktisches Begleitmaterial
Genre
Dokumentarfilm
Dauer
41 Minuten (Kurzversion)
Alter ab
ab 16 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Deutsch, deutsch/französisch untertitelt
Produktion
unafilm
Kamera
Thilo Schmidt
Hajo Schomerus
Schnitt
Stefan Stabenow
Ton
Peter Rösnerf
Schulstufen
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)