Musik und Menschenrechte

Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar
Inhalt

Das Heft vereint Methoden und Ergebnisse von Schulprojekten rund um Musik und Menschenrechte. Es geht um das Recht auf Musik, kulturelle Bildung und kulturelle Teilhabe sowie um politische Rahmenbedingungen für Musikproduktion, Musikkonsum und musikalische Bildung. Ebenfalls zur Sprache kommen Zensur, Musik und Widerstand  jeweils im historischen und heutigen Kontext. Das Heft bietet sich an als Inspirationsquelle für die Politische Bildung, aber auch für den Fachunterricht oder fächerübergreifende Projekte. Die in knapper Form umrissenen Unterrichtsideen sind anregend, konkret und niederschwellig umsetzbar. Sie unterstützen diverse Kompetenzen von BNE: So regen sie z.B. dazu an, via Musik gesellschaftliche Prozesse, Interessen und Machtverhältnisse zu hinterfragen oder sich der Rolle von Liedtexten beim Erwerb von Wissen, Werten, kollektiven und individuellen Haltungen bewusst zu werden. Darüber hinaus leisten sie einen Beitrag zu kritischem und kreativem Denken sowie zur Aneignung von mehrperspektivischem und interdisziplinärem Wissen.

Details
Verlag | Jahr
Zentrum polis
2019
Materialtyp
PDF
Format
12 Seiten, Zusatzmaterialien online
Reihe, Nr.
polis aktuell, Nr. 2
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit
Fächer
Bildende Kunst und Musik
Deutsch
Geschichte
Politik
Recht