Mohamed

Bezugsquellen
Bild
Erhältlich auf DVD
Inhalt

In einer französischen Grundschule fordert die Lehrerin die Schülerinnen und Schüler auf, passende Begriffe zur Farbe «Gelb» zu nennen. Die Kinder beteiligen sich rege am Unterricht. Es fallen Worte wie «Gold», «Australien» oder «Feuer». Die Lehrerin fragt auch einen schwarzen Jungen: «Mohamed, hast du noch eine Idee?» Mohamed schüttelt den Kopf. Die Lehrerin fährt mit der Farbe «Schwarz» fort. «Schwarz wie eine Kanonenkugel, wie die Trauer, wie England, wie die Magie.» Jetzt beteiligt sich auch Mohamed am Gespräch. «Die Nacht» und «eine Fledermaus» kommen ihm bei der Farbe «Schwarz» in den Sinn. Nach der Schule fährt Mohamed mit seinem Fahrrad nach Hause. Unterwegs kommt er an einem Platz vorbei, wo mehrere junge Männer Fussball spielen. Dabei fliegt der Ball an das Vorderrad seines Velos. Er kommt gar nicht dazu, den Ball zurückzuspielen, als ihn ein dunkelhäutiger Mitspieler ziemlich grob anfährt: «He, kleiner Negro, spiel den Ball!» Mohamed steigt in die Pedale und fährt mit gesenktem Kopf nach Hause. Daheim zieht er sich in sein Zimmer zurück. Seiner Schwester bekennt er, dass er nicht mehr Mohamed, sondern Kevin heissen wolle.

Details
Regie | Land | Jahr
Catherine Corsini
Frankreich
2000
Format
DVD
Genre
Kurzspielfilm
Dauer
5 Minuten
Alter ab
ab 8 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Deutsch/Französisch/Italienisch
Produktion
L’association «Dire, faire contre le racisme» (d.f.c.r.), Little Bear
Kamera
Gilles Henry
Drehbuch: Samia Ayeb
Schnitt
Sabine Mamou
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2