Mittelamerika

Sozioökonomische Herausforderungen
Bezugsquellen
Image
Inhalt

Nach einer Einleitung zu Klima, Geologie, Vegetationsformen, Besiedlungsgeschichte sowie der geopolitischen und ökonomischen Entwicklungen im 20. und 21. Jahrhundert beschäftigen sich die Lernenden in insgesamt sechs Kapiteln mit den sozioökonomischen Herausforderungen Mittelamerikas. Sie suchen Argumente, warum Honduras (k)ein Land zum Bleiben ist, erstellen mit Hilfe von Mystery-Kärtchen ein Ursache-Wirkungs-Gefüge zu Plasmaspenden oder versetzen sich im Rahmen einer Plenumsdiskussion zum biologischen Korridor in La Gamba in die Rollen von Wissenschaftler/-innen, Unternehmer/-innen, Aktivist/-innen oder Bauern/Bäuerinnen.

Die Methoden für den Unterricht sind vielfältig und den Lernenden werden die notwendigen Informationen für die Erarbeitung der Aufgaben geliefert. Einige von ihnen sind deutschlandbezogen, können jedoch grösseren Aufwand auf den Schweizer Kontext angepasst werden.

Details
Verlag | Jahr
westermann
2021
Materialtyp
Broschüre/Heft
Format
50 Seiten, Zusatzmaterial online
Reihe, Nr.
Praxis Geographie, Jg. 51, Nr.2
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit
Fächer
Geographie
Politik
Wirtschaft