#misläbe

Die Ausstellung über dich
Bezugsquellen
Bild
Inhalt

Der Einfluss des eigenen Alltagsverhaltens auf die Umwelt mit speziellem Fokus auf Ernährung, Mobilität und Wohnen wird mit Hilfe einer einfachen App in einer virtuellen Ausstellung untersucht. Die Resultate werden untereinander verglichen und diskutiert. Weiter wird versucht, aus den Erkenntnissen konkrete Verhaltensänderungen abzuleiten. Ziel der virtuellen Ausstellung ist es, wissenschaftliche Fakten zu Umweltbelastungen auf spielerische Art aufzuzeigen und damit zum Weiterdenken und Handeln anzuregen. Umgekehrt können die Besuchenden die eigenen Daten der Forschung zur Verfügung stellen und sich so an einem Citizen Science Projekt beteiligen.

Das dazugehörige Unterrichtsmaterial vertieft die Themen Ökobilanz und Lebenszyklen von Produkten. In Arbeitsaufträgen von unterschiedlicher Schwierigkeitsstufe (nicht alle für Sekundarstufe II geeignet) wird die Theorie direkt auf Beispiele aus den Bereichen Ernährung, Mobilität und Wohnen angewendet. Abschliessend werden die Handlungsmöglichkeiten zusammengefasst und Ziele zur Veränderung des eigenen Verhaltens festgelegt.

Das gesamte Angebot kann auch als Workshop gebucht werden.

Details
Autor/-in | Herausgeber
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Verlag | Jahr
2020
Materialtyp
App
Ausstellung
PDF
Format
Dossier, 20 Seiten; Kommentar, 35 Seiten
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit
Fächer
Geographie
Ökologie
Wirtschaft