Mireille Meise

Bezugsquellen
Image
Online verfügbar
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

In der Geschichte «Mireille Meise» geht es um das Zusammenleben von Vögeln und die Art und Weise wie sie ihr Leben auf dem Apfelbaum gestalten. Nachdem sie merken, dass der Apfelbaum übernutzt wurde und im Frühling keine Knospen mehr bildet, bricht Chaos aus. Die Vögel beschliessen an einer Gemeinschaftssitzung Regeln und Änderungen für ein gerechteres Zusammenleben und zum Schutz des Apfelbaumes. 

Die Geschichte unterstützt die Lehrperson bei der Thematisierung von Gleichberechtigung, Lebensstil, Partizipation, Zusammenleben in einer Gemeinschaft, Ressourcennutzung und -knappheit. Die darin enthaltenen Lösungsvorschläge können als Gesprächsgrundlagen genutzt und weiterentwickelt werden. 

Details
Autor/-in | Herausgeber
Irene Schoch
Entwickler | Jahr
SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk
2009
Materialtyp
Broschüre/Heft
Format
A5, 32 Seiten
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Material für Schüler/-innen