Mehr als Einheitsgrün: Agrobiodiversität

Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I
Bezugsquellen
Bild
Inhalt

Die Landwirtschaft nimmt in Bezug auf die Biodiversität eine ambivalente Rolle ein. So gibt es beispielsweise Spannungsfelder zwischen dem wirtschaftlichen Druck, der auf einem Betrieb lastet, und Naturschutzinteressen. Die verschiedenen Facetten der Agrobiodiversität lernen Schüler/innen der Schulstufen 9/10 in zwei abwechslungsreichen Unterrichtseinheiten kennen. Dabei kommen Bauern und Konsumentinnen ebenso zu Wort wie Politik (z.B. Internationale Abkommen), Naturschutz und Wirtschaft. Mit Hilfe der Sachinformationen sowie der Kopiervorlagen, Bilder und Grafiken auf der beiliegenden CD-ROM können Lehrpersonen die Lektionen ohne grossen Aufwand umsetzen und nach Bedarf anpassen. Einzelne Informationen und Zahlen sind auf Deutschland bezogen und brauchen entsprechende Ergänzungen. Das Lehrmittel bietet gute Ansatzpunkte, um das vernetzte Denken zu üben. Hingegen kommt der Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen etwas zu kurz.

Details
Verlag | Jahr
aid Infodienst
2012
Materialtyp
Broschüre/Heft
CD-Rom/DVD-Rom
Format
47 Seiten inkl. CD-ROM
Schulstufen
Zyklus 3
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit