Kompetenz im Umgang mit Vorurteilen

Vorurteilsbewusstes Unterrichten an Grundschulen/Sekundarschulen
Bezugsquellen
Bild
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Vorurteile können schon in früher Kindheit ihren Anfang nehmen und Kinder wie Jugendliche gleichermassen zu Tätern und Opfern machen. Theoretisches und praktisches Wissen hilft Lehrpersonen, dem Thema Vorurteile in der Schule zu begegnen. Die beiden Handbücher berücksichtigen den Wissens- und Entwicklungsstand zweier spezifischer Altersgruppen: a) 4-10 Jahre (PDF) und b) 10-14 Jahre (PDF/Print) und gehen dabei jeweils auf die in diesem Alter besondere Sensibilität bezüglich Bildung und Übernahme von Vorurteilen ein. Die Broschüren setzen sich aus theoretischen Ansätzen zur Problemlösung, Leitideen für eine vorurteilssensible Schule und konkreten Anregungen für die Unterrichtspraxis zusammen. Obwohl schon etwas in die Jahre gekommen, sind die darin gewonnenen Erkenntnisse und Empfehlungen nach wie vor gültig und hilfreich für die Rassismusprävention.

Details
Verlag | Jahr
Wochenschau
2011
Materialtyp
Buch
PDF
Format
a) 74 Seiten; b) 110 Seiten
Reihe, Nr.
Sozialwissenschaften unterrichten
ISBN
b) 978-3-89974-752-2
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Zyklus 3
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Unterrichtseinheit