Kompass

Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und ausserschulische Bildungsarbeit
Inhalt

Menschenrechte konkret: Leicht umsetzbare und methodisch vielfältige Gruppenübungen zur Menschenrechtsbildung formen das Herzstück des komplett überarbeiteten Handbuchs. Daneben ist KOMPASS aber auch eine hilfreiche Informationsquelle zum ganzen Spektrum der Menschenrechte: Armut, Terrorismus, Rassismus, Diskriminierung, Gender, Gesundheit, Globalisierung, Migration, Partizipation, Umwelt u.v.m.
Als Hilfestellung für Lehrpersonen wird in die didaktisch-methodischen Ansätze eingeführt und erklärt, was mit partizipativen Methoden, kooperativem Lernen oder Erlebnispädagogik gemeint ist und warum diese Ansätze in der Menschenrechtsbildung zentral sind.

Das Handbuch setzt keine Erfahrungen in der Menschenrechtsbildung voraus. Es gibt ausführliche Hinweise für die Durchführung der Aktivitäten und für deren Anpassung und Weiterentwicklung entsprechend den Bedürfnissen der Lernenden und den praktischen Gegebenheiten.

Eine ältere Version steht als Webversion zur Verfügung, die Ausgabe 2020 als PDF oder in Buchform.