Insel der Blumen

(Ilha das flores)
Bezugsquellen
Bild
Erhältlich auf DVD
Inhalt

Der Einstieg des Films lässt nichts von seinen Schlussfolgerungen erahnen. Auf witzige und teils sarkastische Art und Weise wird erklärt, was ein Mensch von Tieren unterscheidet, wie Tomaten produziert werden, wie Geld entstanden ist und wie Handel funktioniert. Tomaten, die als ungeniessbar weggeworfen werden, landen auf dem Müllabladeplatz in Porto Allegre (Brasilien). Dort werden die Abfälle sortiert und an die Schweine verfüttert. Danach dürfen sich die Armen heraussuchen, was übrigblieb. Die zugespitzte und durchaus polemische Aussage des Films lautet: Die Schweine stehen unter den Bedingungen der herrschenden Weltwirtschaftsordnung über den Menschen, vor allem der Frauen und Kinder. Dafür sind diese im Gegensatz zu den Schweinen frei.

Details
Regie | Land | Jahr
Jorge Furtado
Brasil
1989
Format
DVD
Genre
Dokumentarfilm
Dauer
12 Minuten
Alter ab
ab 16 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Deutsch/Französisch/Englisch
Produktion
Casa de Cinema de Porto Alegre
Kamera
Roberto Henkin
Sergio Amon
Schnitt
Giba Assis Brasil
Musik
Geraldo Flach
Schulstufen
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)