Hinaus aus dem Klassenzimmer – beobachten und erleben

Leitfaden zur Gestaltung eines eigenen BNE-Rundgangs
Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar
Inhalt

Der Rundgang als Methode zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung bietet unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Fragen aus sämtlichen Fachbereichen des LP 21 können auch ausserhalb des Klassenzimmers behandelt und in Zusammenhang gesetzt werden. So wird interdisziplinäres Wissen aufgebaut und systemisches Denken eingeübt. Die regelmässige Wiederholung des Streifzuges während des Schuljahres ermöglicht das bewusste Erleben der (scheinbar) bekannten Umgebung aus verschiedenen Blickwinkeln.

Der Leitfaden unterstützt Sie bei der Wahl des Rundgangs und der Definition des Ansatzes. Er liefert Ideen zur Identifizierung von Lernzielen, die mit dem Lehrplan und den Prinzipien der BNE übereinstimmen, und schlägt zudem eine Bewertungsmethode sowohl des Rundgangs als auch der BNE-Kompetenzen der Lernenden vor. Die Webseite bietet zusätzlich ein Erklärvideo sowie Praxisbeispiele.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Valérie Arank
Roger Welti
Verlag | Jahr
éducation21, Bern
2019
Materialtyp
Lehrpfad
PDF
Website
Format
27 Seiten
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit