Grundkurs Menschenrechte 2

Kommentare und Anregungen für die politische Bildung
Bezugsquellen
Bild
Inhalt

Im zweiten Band (von insgesamt fünf) der Reihe «Grundkurs Menschenrechte» werden die Artikel 6 bis 11 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte mit Grundlagematerial systematisch vorgestellt, in dem wichtige Begriffe, Fakten, Ereignisse und historische Entwicklungen, sowie aktuelle Kontroversen vorgestellt werden. Neben der Vertiefung in die Themen der fünf Artikel (Mensch als Rechtsperson, Menschen vor dem Gesetze gleich, Nationaler Rechtsschutz, Recht ohne Willkür, Fairness, Instrumente des Strafrechts) werden Schwerpunkte mit übergreifenden Themenfelder gesetzt. In diesem Band geht es um Inklusion und Partizipation, d.h. um Zusammenhänge von einzelnen Menschenrechten zu den konkreten Lebensrealitäten von Menschen mit Behinderungen, um Diskriminierungsformen und einem positiven Verständnis von Vielfalt und Heterogenität. Die Reihe bietet kompaktes Grundwissen über die Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, vermittelt Einsichten in ihre Anliegen und gibt viele Anregungen für weiterführende Auseinandersetzungen in der politischen Bildungsarbeit. Sie kann für den Unterricht auf den Sekundarstufen I und II genutzt werden. Band 1: Artikel 1-5 / Band 2: Artikel 6-11 / Band 3: Artikel 12-17 / Band 4: Artikel 18-23 / Band 5: Artikel 24-30

Details
Autor/-in | Herausgeber
Otto Böhm
Doris Katheder
Verlag | Jahr
echter Verlag
2012
Materialtyp
Buch
Format
271 Seiten
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation