Green Economy

Unterrichtsmaterial zu globaler Ökonomie
Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar
Inhalt

Die negativen Auswirkungen unseres Wirtschaftens auf Mensch und Umwelt sind Gegenstand heftiger Diskussionen und die Suche nach Alternativen läuft. Dieses Unterrichtsmaterial beschäftigt sich mit verschiedenen Strategien nachhaltigen Wirtschaftens (Suffizienz, Effizienz, Konsistenz).
Neben einer Pro-Kontra-Diskussion zu Green Economy und einem Rollenspiel zum Thema Agrotreibstoffe lernen die Schüler/-innen in den vier didaktischen Impulsen auch alternative Wirtschaftsformen wie Kreislaufwirtschaft oder C2C und internationale Best-Practice-Beispiele kennen. Basierend auf diesen Praxisbeispielen entwerfen die Lernenden ausserdem Handlungsmöglichkeiten. Jeder Impuls ist in sich abgeschlossen und kann einzeln bearbeitet werden.
Darüber hinaus beinhaltet das Material E-Learning-Elemente, welche die Umsetzung flexibler gestalten. Dazu wurde das Padlet Green Economy erstellt, eine online verfügbare Pinnwand, die es erlaubt, Dateien, Videos, Links, Grafiken etc. einzufügen und sich somit für den Fernunterricht (Distance Learning) eignet.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Magdalena Emprechtinger
Helena Papadopoulos
Verlag | Jahr
Arbeiterkammer Wien
2020 (2. aktualisierte Auflage)
Materialtyp
PDF
Website
Format
32 Seiten
Schulstufen
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit
Fächer
Ökologie
Wirtschaft
Wirtschaft und Recht