Globalisierte Wirtschaft

Fussbälle, Verschuldung und eine Erfolgsgeschichte
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

CHF
Inhalt

Drei Filme thematisieren auf drei Kontinenten wirtschaftliche Mechanismen in Zeiten der Globalisierung: Viele Fussballnäher/-innen im pakistanischen Sialkot verloren ihren Job wegen der Mechanisierung der Produktion und deren Verlagerung nach China. Am Beispiel der demokratischen Republik Kongo werden die komplexen Zusammenhänge der Verschuldung geschildert. Dabei macht der engagierte Victor Nzuzi mit seiner bildhaften Sprache die Folgen des im Verborgenen wirkenden Wirtschaftskolonialismus deutlich. In Mexiko haben Arbeiter nach der angedrohten Schliessung ihres Reifenwerks die Fabrik übernommen – und damit beispielhaft ein erfolgreiches genossenschaftliches Wirtschaftsmodell eingeführt.

Details
Regie | Land | Jahr
Schweiz
2012
Format
DVD-Video/DVD-ROM mit didaktischem Begleitmaterial, 3 Dokumentarfilme
Dauer
ca.DS23 86 Minuten
Alter ab
ab 14 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Originalsprachen, deutsch/französisch untertitelt
Produktion
Filme für eine Welt
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Fächer
Wirtschaft