Gestaltung nachhaltiger Lernorte

Leitfaden für ausbildende Unternehmen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit
Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar

Ausleihe

Inhalt

Die Nachhaltige Entwicklung von Unternehmen ist sehr eng mit der Berufsbildung für Nachhaltige Entwicklung (BBNE) verknüpft. Schliesslich führt die Ausbildung der Lernenden zu neuen Ideen und fördert gleichzeitig die Wirksamkeit von Innovationen im Lehrbetrieb.
Mithilfe des vorliegenden Praxisleitfadens finden Unternehmen für sie passende Wege, um sich selbst als nachhaltigen Lernort zu gestalten. Der Leitfaden stellt vier Gestaltungsbereiche vor: Betriebliches Umfeld, Lernort Betrieb, Lern- und Arbeitsumgebungen sowie Lehr-/Lernsitua-tionen. Darin enthalten sind 13 geeignete Handlungsfelder sowie praxisorientierte Anregungen zur Umsetzung. Der Leitfaden zeigt verschiedene Reiseziele (z.B. BNE im Umfeld fördern, Arbeits- und Lernumgebungen lernförderlich gestalten oder Gestaltungs- und Handlungsspielräume schaffen), Routenempfehlungen (Fragen und Indikatoren) sowie Tipps & Tricks in Form von Tools und Materialien auf. Er geht auf Themen und Fragen ein, mit welchen sich Unternehmen und Lehrbetriebe auseinandersetzen sollten.

Der Leitfaden richtet sich primär an ausbildende Unternehmen, kann aber auch von weiteren Lernorten der beruflichen Bildung (z.B. Berufsfachschulen, üK) verwendet werden.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Rolf Feichtenbeiner
Heiko Weber
Robert Hantsch
Bundesinstitut für Berufsbildung
Verlag | Jahr
Barbara Budrich
2020
Materialtyp
Broschüre/Heft
PDF
Format
94 Seiten
Reihe, Nr.
Berufsbildung in der Praxis
Schulstufen
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation