Fremde Bilder

Koloniale Spuren in der Schweiz
Inhalt

Bis weit ins 20 Jh. waren Völkerschauen grosse Publikumsmagnete. In europäischen Zoos, auch in der Schweiz wurden Menschen aus fernen Ländern als «Exoten» inszeniert und ausgestellt. Die als Lernsets arrangierten Unterrichtsmaterialien greifen düstere und wenig bekannte Bereiche der jüngeren Geschichte auf. Thematisiert werden Völkerschauen, katholische Missionen, Sklaverei und Afrikaner in der Schweiz.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Verlag | Jahr
2011
Materialtyp
PDF
Format
Download
Schulstufen
Pädagogischer Typ