Foodscape

Ein Spiel zum Schweizer Ernährungssystem
Bezugsquellen
Image
Inhalt

Einmal Herrscherin über die Schweiz sein! Das Serious Game «Foodscape» macht es möglich. Aber so einfach ist das gar nicht. Um den Bedürfnissen der Bewohner/-innen gerecht zu werden, muss man versuchen die Ressourcen «Schweizer Ernte», «Verfügbares Land», «Umwelt» und «Zufriedenheit» im Gleichgewicht zu halten. Wird zum Beispiel die Ernährung zu ungesund, meldet sich eine Ärztin.
Foodscape befasst sich mit den Zielen und Herausforderungen einer gesunden und umweltverträglichen Ernährung. Das Schweizer Ernährungssystem steht hierbei im Zentrum.

Das Ziel von «Foodscape» ist es, junge Menschen darin auszubilden, verantwortungsvolle Entscheidungen im Berufsleben, im Konsum und bei der politischen Mitsprache treffen zu können. Zum Onlinespiel steht ein didaktisches Dossier mit Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Das Unterrichtsmaterial greift Fragen aus dem Spiel auf und dient der Vertiefung und Reflexion der Inhalte. Die Foodscape-Lerneinheit ist in vier Phasen eingeteilt und dauert – je nach gewählten Vertiefungsmodulen – zwei bis vier Lektionen.

«Foodscape» basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und wurde in über 15 verschiedenen Schulklassen (u.a. an einer Berufsschule) getestet.

Details
Autor/-in | Herausgeber
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Entwickler | Jahr
Zürcher Hochschule der Künste Game Design
2020
Materialtyp
PDF
Spiel
Website
Format
Begleitdossier, 61 Seiten
Durchschnittliche Spieldauer
25 Minuten
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Lernspiel
Unterrichtseinheit
Fächer
Biologie
Geographie
Ökologie
Politik
Wirtschaft