Faironomics - Ökologisch, fair und frei

Wie du in 8 Schritten dein Traumprojekt verwirklichst und damit die Welt veränderst
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Was würdest du tun, wenn Geld keine Rolle spielte? Welche Arbeit würde dich glücklich machen? Wie stellst du dir eine zukünftige faire Wirtschaft vor und was kannst du heute bereits dafür tun? Die beiden Autoren ermutigen uns, mit einer Mischung aus Erfahrungsberichten, Interviews, Grafiken und praxisnahen Schritt-für-Schritt-Anleitungen eigene Projekte in Angriff zu nehmen; Projekte, Initiativen, Organisationen, welche unsere Wirtschaft öko-sozialer machen – eine «Faironomics» eben. Gerade für den Unterricht in den Fächern Wirtschaft, Geografie auf Gymnasialstufe, in der Allgemeinbildung oder für Projektwochen auf der Sekundarstufe bietet sich das Buch an. Es ist für alle geschrieben, welche den öko-sozialen Wandel aktiv voranbringen wollen. Daher ist das Buch nicht explizit für den Unterricht konzipiert, aber gut dafür zu verwenden. Das Kapitel «Büro» beispielsweise, wo es um den materiellen Ressourcenverbrauch geht, kann ohne grossen Aufwand auf den Kontext Schule übertragen werden, da die Fragestellungen dieselben sind. Mit verschiedenen Übungen und ansprechenden Grafiken lädt das Buch ein, über den eigenen Wirkungsrahmen zu reflektieren, betont die Wichtigkeit von Andersdenkenden und Schwarmintelligenz, ermutigt, die eigenen Handlungsspielräume zu nutzen und hebt den Wert von Visionen hervor. Zum Buch gibt es eine illustrative Homepage mit weiterführenden Informationen.

Details
Autor / -in, Herausgeber
Ilona Koglin
Marek Rohde
Verlag | Jahr
dtv
2019
Materialtyp
Buch
Format
192 Seiten, mit Grafiken
ISBN
978-3-423-26221-7
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Fächer
Geographie
Technologie
Wirtschaft
Wirtschaft und Recht