Faire Klassenfahrten?!

Ein fächerübergreifendes Workshopkonzept für die Klassen 4 bis 6
Bezugsquellen
Image
Online verfügbar
Inhalt

Das Lernmedium formuliert Unterrichts-anregungen für einen Schultag zum Thema Tourismus im Allgemeinen und einer fairen Schulreise im Speziellen. Die fixfertig ausgearbeiteten Lektionen sind methodisch vielfältig, interessant und kreativ.
Zunächst fragen sich die Schüler/-innen, warum Menschen überhaupt reisen und ob alle dieses Privileg haben. Dann befassen sie sich mit den Menschen, die in der Tourismusbranche tätig sind, und schliesslich mit den Folgen auf die Umwelt. Im Hauptteil der Unterrichtssequenz untersuchen sie den ökologischen Fussabdruck von vorgegebenen Klassenfahrten auf stufengerechte Art und Weise. Einbezogen wird die An- und Rückfahrt, die Unterkunft, der Menuplan, Aktivitäten vor Ort sowie der Umgang mit Abfällen. Schliesslich gilt es auf einem grossen Banner die Vorstellung der eigenen fairen Schulreise künstlerisch festzuhalten und allenfalls im Schulhaus zu präsentieren.

Das Lernmedium bezieht sich auf Deutschland, kann aber ohne grossen Aufwand durch die Wahl von Schweizer Schulreisezielen angepasst werden.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Birgit Brenner
Sophie König
Verlag | Jahr
EPIZ
2019
Materialtyp
PDF
Format
56 Seiten
Schulstufen
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit