Fair für alle!

Warum Nachhaltigkeit mehr ist als nur "bio"
Bezugsquellen
Bild
Inhalt

Wir tragen Kleider, die in weit entfernten Ländern produziert werden. Entsorgen unseren Müll auf Deponien, die nicht mal auf unserem Kontinent liegen. Greifen in Konflikte ein, die irgendwo auf der Welt stattfinden. Wie hängt all das zusammen und welche Rolle spielt dabei unser eigenes Handeln? Nur wenn wir diese Zusammenhänge erkennen, können wir Nachhaltigkeit als etwas begreifen, das mehr ist als das Bio-Label im Supermarkt. Flüssig geschrieben und kompakt in der Form zeigt das Buch globale Zusammenhänge und deren Bedeutung für eine nachhaltige Entwicklung auf; an den 7 Themenfeldern Energie, Abfall, Ernährung, Kleidung, Mobilität, Wohnen und Migration. Die Hintergrundinformationen, Illustrationen und Interviews eignen sich für Lehrpersonen, die sich sachlich fundiert und doch nicht ausufernd ins Thema einlesen wollen. Der leichte und jugendliche Schreibstil und die Tatsache, dass an aktuellen Trends und Schlagworten angeknüpft wird, machen das Buch aber auch interessant als Fundus von Quellentexten für Schülerinnen und Schüler.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Sonja Eismann
Nina Lorkowski
Verlag | Jahr
Beltz & Gelberg
2016
Materialtyp
Buch
Format
160 Seiten
ISBN
978-3-407-82179-9
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Tertiärstufe A (Universität, FH, PH, ETH)
Tertiärstufe B (HF)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation