Erneuerbare Energien in der Grundschule, Band 2

Wind-, Wasser-, Bioenergie
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Das Unglück in Fukushima hat verdeutlicht, dass Atomenergie enorme Risiken birgt. Vor diesem Hintergrund rückten erneuerbare Energien verstärkt in den Fokus öffentlicher Diskussionen. Schon Kinder im Grundschulalter fragen danach und wollen beruhigende Erklärungen, wie die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien möglich ist. Das Verstehen, wie Energie aus Wind, Wasser und Biomasse nutzbar gemacht werden kann, ist ein erster Schritt in die Zukunft. Denn auch die privaten Haushalte tragen dazu bei, dass die Energieprobleme des Landes gelöst werden. Dabei kommt es besonders auf die Einstellungen und das Verständnis der nachkommenden Generationen an. Bereits im ersten Band wurden zu den Themen Energie(sparen) und Sonnenenergie vorgestellt. Der zweite Band erweitert dieses Themenspektrum um die Bereiche Wind-, Wasser- und Bioenergie. Die von Lehrkräften erprobten Unterrichtsmaterialien sind auf Karteikarten mit übersichtlichen Symbolen klar strukturiert. Mit den vorliegenden Materialien können Lehrkräfte ihre Schüler/-innen schon ab dem 1. Schuljahr fachlich angemessen unterstützen, so dass diese eigenaktiv zu Erkenntnissen, neuen Einstellungen und alternativen Handlungsansätzen kommen. (Band 1/3 siehe weitere Ressourcen)

Details
Autor/-in | Herausgeber
Astrid Kaiser
Iris Lüschen u.a.
Verlag | Jahr
Schneider Verlag Hohengehren
2010
Materialtyp
Buch
Format
104 Seiten, Ringheft
ISBN
978-3-8340-0992-0
Schulstufen
Zyklus 1
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit