echt gerecht?! Fairer Handel.

Inklusives Globales Lernen in der Grundschule
Bezugsquellen
Image
Inhalt

«Echt gerecht?!» ist ein inklusives Bildungsmaterial, wo heterogene Klassen die Möglichkeit erhalten, sich zielgruppen- und bedarfsgerecht mit dem Thema Fairer Handel auseinanderzusetzen. Das Material besteht einerseits aus dem Handbuch für Lehrpersonen sowie einer DVD mit Arbeitsblättern und weiterführenden Informationen für die SuS. Noemi, ein 8-jähriges Mädchen mit einem Hörgerät, führt die SuS auf Augenhöhe durch die komplexen Zusammenhänge von Fairem Handel in den Modulen Schokolade, Spielzeug, Banane und Kleidung. Die Lehrperson erhält jeweils Sachinformationen sowie methodisch-didaktische Hinweise zu den zu fördernden Kompetenzen. Als besonders hervorzuheben im Kontext von BNE ist, dass dieses Unterrichtsmedium explizit auf heterogene Klassen zugeschnitten ist. Anhand der 4 Module reflektieren sie ihren eigenen Konsum, sie werden im sozialen Lernen gestärkt und lernen verschiedene Länder kennen. Sie befassen sich dadurch mit nachhaltigkeitsrelevanten Fragestellungen, lernen durch die Anbindung an ihre Lebenswelt vernetzt zu denken und reflektieren eigene und fremde Werte.

Details
Verlag | Jahr
Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit bezev
2016
Materialtyp
Broschüre, Heft
CD-Rom / DVD-Rom
Format
72 Seiten
Schulstufen
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit