Digitalisierung und Raum

Wie sich die Welt verändert
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

Inhalt

Diese Ausgabe von Praxis Geographie beschäftigt sich mit der unmittelbaren Verfügbarkeit von Informationen über Internet- und Smartphone-Technologie, welche mittlerweile die Welt prägt. Digitalisierung beeinflusst alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche: Entfernungen werden hinfällig – Räume sind virtuell sichtbar und Planungen lassen sich simulieren. Das Heft zeigt den Schritt in die Digitalisierung von unterschiedlichen Ländern der Welt auf (z.B. China und Kenia) und diskutiert Chancen auf Entwicklungen, die noch vor einigen Jahren unvorstellbar gewesen wären. Digitalisierung kann sinnvolle Wege zur Bewältigung von Armut, Disparitäten und Umweltproblemen eröffnen, doch das Denken und bewusste Entscheiden wird sie dem Menschen nicht abnehmen.

Wie bei dieser Reihe üblich, ist das Thema mit Hintergrundinformationen, Grafiken, Bildern, Zahlen und Arbeitsblättern aufbereitet. Die verwendeten Methoden unterstützen einen abwechslungsreichen und innovativen Geografie-Unterricht.

Details
Verlag | Jahr
westermann
2019
Materialtyp
Broschüre/Heft
Format
58 Seiten
Reihe, Nr.
Praxis Geographie, Jg. 49, Nr. 12
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit
Fächer
Ethik
Geographie
Ökologie
Technologie
Wirtschaft