Die Rollmöpfel auf neuen Wegen

Energie - aber wie?
Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar
Inhalt

Mit der Methode «Philosophieren mit Kindern» werden die Themen Energie, Ressourcennutzung und Wirtschaft gemeinsam ergründet. Die Geschichte der Rollmöpfel erzählt die Entdeckung eines Rohstoffes, mit welchem Energie für die Roller gewonnen werden kann und wie damit das Leben «einfacher» wird. Doch als die Ressourcen knapp werden, müssen gemeinsam neue Lösungen gefunden werden. Die Erfinderin des Rollermotors ist dabei dringend auf Hilfe angewiesen. Mit offenen Fragen wird das Thema Energie und erneuerbare Energien gemeinsam erforscht, die Welt «begriffen» und Zusammenhänge werden sichtbar gemacht. Die Geschichte bildet dabei den gemeinsamen Rahmen. Die Handreichung für Lehrpersonen bietet Arbeitsblätter und methodische Hinweise für den Einsatz der Kinderbroschüre im Unterricht. Weitere Themen und dazu passende Geschichten sind auf der Webseite zu finden.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Sächsische Landesstiftg. Natur und Umwelt
Verlag | Jahr
Sächsische Landesstiftg. Natur und Umwelt
2012
Materialtyp
PDF
Website
Format
32 Seiten
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit