Die Kämpfer des Dorfes Qiugang

The Warriors of Qiugang
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

CHF
Inhalt

Die rasante Modernisierung und Industrialisierung in China hat fatale Auswirkungen auf die Umwelt. Der Film begleitet die Aktivitäten einer Gruppe von Dorfbewohner/innen in der zentralchinesischen Provinz Anhui. Sie wehren sich gegen die massive Umweltzerstörung, die eine Chemiefabrik in ihrem Dorf verursacht. Im Mittelpunkt steht der Bauer Zhang Gongli, der sich nicht einschüchtern lässt, sondern unbeirrt für seine Rechte eintritt. So gibt der Film Einblicke in den Prozess einer sich allmählich formierenden Zivilgesellschaft, die implizit auch die sozialen Menschenrechte einfordert. Trotz der eher deprimierenden Verhältnisse macht dieser exemplarische Kampf des Dorfes auch Hoffnung.

Details
Regie | Land | Jahr
Ruby Yang
USA|China
2010
Format
DVD mit didaktischem Begleitmaterial
Genre
Dokumentarfilm
Dauer
40 Minuten
Alter ab
ab 16 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Mandarin, deutsch/englisch untertitelt
Kamera
Guan Xin
Schnitt
Fuby Yang
Musik
Brian Keane; George Gao
Schulstufen
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Fächer
Ethik
Geographie
Politik