Die Flüchtlinge sind da!

Wie zugewanderte Kinder und Jugendliche unsere Schule verändern - und verbessern
Bezugsquellen
Bild
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Rund ein Drittel aller Geflüchteten, die derzeit nach Europa kommen, sind minderjährig. Die Kinder und Jugendlichen sind häufig allein unterwerds und zum Teil schulpflichtig. Welche Folgen hat die Zuwanderung für das Bildungssystem? In diesem Buch zeigen Schüler/-innen (mit und ohne Fluchterfahrung) und Pädagog/-innen ihren Alltag und zeigen Wege auf, wie die Integration gelingen kann. Es werden viele Schul- und Projektbeispiele präsentiert, die als Inspiration für Lehrpersonen und Schulleitungen dienen können. Ausserdem liefert das Buch Daten zu den Fluchterfahrungen und Entwicklungen in der Bildungspolitik. Trotz Deutschlandfokus ist es auch für die Schweiz wertvoll, viele Überlegungen sind übertragbar und ein Kapitel erläutert den Schweizer Kontext.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Armin Himmelrath
Katharina Blass
Verlag | Jahr
hep
2016
Materialtyp
Buch
Format
200 Seiten
ISBN
978-3-0355-0642-6
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation