Der fliegende Dienstag

eine Erzählung aus der Türkei
Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar
Zugang frei

Ausleihe

Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Der Roman führt die Leser/-innen (8-10 Jahre) zu Sibel nach Istanbul. Das Mädchen erfindet gerne Geschichten und vermischt dabei Traum und Wirklichkeit. So verzahnen sich die Erlebnisse aus dem Alltag mit dem Wunsch zu fliegen. Dieser Wunsch nimmt in mehreren Episoden im Laufe eines Tages konkret Gestalt an. Im Unterrichtsdossier wird das Potential des Buches wie folgt beschrieben: «Die Erfahrungen erweitern und differenzieren die vorhandenen Sichtweisen der Kinder, indem sie die Reflexion von Sibels Erleben und den eigenen Erfahrungen ermöglichen. Mit der Perspektivenübernahme tritt literarisches Verstehen in Beziehung zum interkulturellen Lernen. Dieses beschränkt sich nicht auf das Verständnis der Gegebenheiten fremder Welten, sondern impliziert den Bezug zum Eigenen.» Ergänzende Sachtexte, Arbeitsblätter zur Vertiefung des Textes und weitere didaktische Anregungen unterstützen die Lehrperson bei der Arbeit mit dem Buch (PDF).

Details
Autor/-in | Herausgeber
Müge Iplikçi
Verlag | Jahr
Baobab Books
2013
Materialtyp
Buch
PDF
Format
Lesebuch, 88 Seiten; Unterrichtsdossier (PDF), 26 Seiten
ISBN
978-3-905804-46-1
Schulstufen
Zyklus 1
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit