Das Ozeanbuch

Über die Bedrohung der Meere
Bezugsquellen
Bild
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Plastikstrudel, Überfischung, Verlust der Artenvielfalt, steigender Meeresspiegel: die Ozeane sind in Gefahr. Um das sensible Ökosystem zu schützen, ist es wichtig, die Zusammenhänge zwischen menschlichem Handeln und den Veränderungen des maritimen Lebensraums besser zu verstehen. »Das Ozeanbuch« zeichnet ein umfassendes Bild zur Nutzung der Meere durch den Menschen, insbesondere der Risiken und Herausforderungen, aber auch der Chancen (z.B. umweltfreundliche Energiegewinnung, Aquakultur, Schuztgebiete). Die rund 50 sorgfältig gestalteten Infografiken stützen sich auf wissenschaftliche Fakten und lassen einen die Zusammenhänge sehr gut verstehen. Obwohl nicht didaktisiert, bietet das Werk viele Anknüpfungspunkte, um Handlungsspielräume und nachhaltigkeitsrelevante Fragestellungen zu diskutieren, respektive Zukunftsszenarien zu entwickeln. Ab 6. Schuljahr.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Esther Gonstalla
Verlag | Jahr
oekom Verlag
2017
Materialtyp
Buch
Format
128 Seiten, reich illustriert
ISBN
978-3-96006-012-3
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Material für Schüler/-innen