Das Klima, mein Essen und ich

Bezugsquellen
Bild
Inhalt

Im Kurzfilm «Das Klima, mein Essen und ich» werden Zusammenhänge zwischen dem Klimawandel und unserem täglichen Lebensmittelkonsum hergestellt und in erfrischenden Bildern verdeutlicht. Es ist kein klassischer Lehr-/Dokumentarfilm. Anstatt mit Zahlen, Fakten und Zitaten werden wir von einer deutschen Bühnen- und Videokünstlerin mit Animationen, Trickaufnahmen und einprägsamen Bildern bedient, welche zum Nachdenken anregen. Die Verbindung zur Klima- und Konsumthematik wird im Begleitmaterial angedeutet. Dieses gibt lediglich Eckpunkte vor, es bleibt also die Aufgabe der Lehrperson, den Unterricht und die Arbeit mit dem Film von Grund auf zu gestalten.

Details
Regie | Land | Jahr
Sula Pferdt
2014
Format
Lehrfilm (YouTube), Anregungen (PDF, 7 Seiten)
Dauer
6 Minuten
Alter ab
ab 14 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Deutsch
Produktion
Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung e. V.
Schnitt
Elisa Purfürst
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Fächer
Biologie
Geographie
Ökologie