Crossroads

Neue Modelle der Gewaltprävention für Kinder und Jugendliche im Spannungsfeld der Kultur ihrer Familie und der Vielfalt gesellschaftlicher Ansprüche
Bezugsquellen
Image
Online verfügbar
Zugang frei
Inhalt

Kinder und Jugendliche stehen oft vor Dilemmata bzw. Wertekonflikten zwischen der/den Kultur(en) ihrer eigenen Familie und der Vielfalt gesellschaftlicher Ansprüche. Se haben diesbezüglich nicht selten auch Diskriminierungs- und Gewaltsituationen erlebt. Das Handbuch geht der Frage nach, wie Lehrpersonen Kinder und Jugendliche im Bereich der Gewaltprävention mit den Spannungsfeldern, in denen sie leben, so unterstützen können, dass sie selbst aktiv zu einer offenen und respektvollen Gesellschaft beitragen können. Die Ergebnisse sind in «Crossroads» detailliert beschrieben. Im praktischen Teil finden sich neue Methoden für die Gewalt-, Sexismus- und Rassismuspräventionsarbeit mit Schüler/-innen ab 11 Jahren. Das Buch kann über folgende Adresse bestellt werden: office@praevention-samara.at

Details
Autor / -in, Herausgeber
Raina Ruschmann
Marion Gruber
Benjamin Weber
Verlag | Jahr
samara - Verein zur Prävention von (sexualisierter) Gewalt
2018
Materialtyp
Broschüre, Heft
PDF
Format
48 Seiten
Schulstufen
Zyklus 2
Zyklus 3
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Unterrichtseinheit