China im 21. Jahrhundert

Politik, Wirtschaft und Kultur im Unterricht
Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar
Zugang frei
Inhalt

«Wie auch immer die Welt der Zukunft aussehen mag: Sie wird "chinesischer".» Dieses Zitat des profunden Chinakenners und Mitautors des vorliegenden Unterrichtsmaterials Sebastian Heilmann bringt es auf den Punkt, warum wir nicht darum herumkommen werden, uns mit dem Reich der Mitte auseinanderzusetzen. Das Heft nimmt geopolitische, wirtschaftliche, ökologische, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen im Reich der Mitte mehrperspektivisch und unbefangen ins Visier. Jugendliche, Wanderarbeiter, Familien und Entscheidungsträger kommen zu Wort und erzählen facettenreich aus ihrem Alltag, über ihre Probleme und ihre Wünsche. Das Material gliedert sich in einen Hauptteil mit Sachtexten und den dazugehörigen Arbeitsblättern. Die 2015 als Magazin erschienene Materialsammlung ist vergriffen. Stattdessen steht das Unterrichtsmaterial seit 2018 in einer Neuauflage digital zur Verfügung: Als PDF, Smartboard-Version oder als mit Grafiken, Zusatzbildern, Videoclips angereicherte App. Die Materialien eignen sich besonders für Vergleiche von Lebensweisen von Menschen in verschiedenen Lebensräumen, Perspektivenwechsel und als Vorbereitung oder Begleitung einer Projektwoche. Nach Anpassungen auch für Sek I geeignet.

Details
Verlag | Jahr
Zeitbild Wissen, Stiftung Mercator Schweiz
2018
Materialtyp
App
Broschüre/Heft
PDF
Website
Format
PDF (39 Seiten), App, Smartboard-Version
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Material für Schüler/-innen