Bugs – Insekten als Nahrungsmittel?

Bezugsquellen
Bild
Erhältlich auf DVD
Inhalt

Der Koch Ben Reade und der Ernährungswissenschaftler Josh Evans erforschen das Potential von Insekten als Nahrungsmittel. Als leidenschaftliche Food-Scouts begeben sie sich auf eine Reise rund um den Globus und besuchen Menschen, bei denen Käfer, Heuschrecken und Maden traditionell auf dem Speisezettel stehen. Dabei probieren sie nicht nur neue Geschmackserlebnisse aus, sondern machen sich auch Gedanken über die zukünftige Ernährungssituation auf unserem Planeten: Können Insekten als Proteinquelle in Zukunft die nachhaltige und gesunde Ernährung von bald 10 Milliarden Menschen sicherstellen? Der Film gibt interessante Denkanstösse zum Thema Essgewohnheiten im Wandel, Genuss und Ekel, Suffizienz und Nachhaltigkeit.

Details
Regie | Land | Jahr
Andreas Johnsen
Dänemark
2016
Genre
Dokumentarfilm
Dauer
47 Minuten (Kurzfassung)
Alter ab
ab 12 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Englisch/Französisch, deutsch untertitelt
Produktion
Rosforth
Kamera
Andreas Johnsen
Schnitt
Menno Boerema
Ton
Philip Nicolai Flindt
Musik
Spacelab
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)