Blue Marble Café

(Teile 1 und 2)
Bezugsquellen
Bild
Erhältlich auf DVD
Inhalt

Ein Kunde bestellt in einem Fastfood-Restaurant einen «gewöhnlichen Hamburger». Die Bestellung löst weltweite Aktivitäten aus, die notwendig sind, um alle Zutaten des Burgers zusammenzubekommen: Bestäubungsaktivitäten der Bienen, Abholzung des brasilianischen Regenwalds, Synthetisierung von chemischen Geschmacksverstärkern u.a. Nach langem Warten erlebt der Kunde eine böse Überraschung, und an die Zuschauer/- innen ergeht eine Warnung, sorgfältiger mit unserem Planeten umzugehen. Schwarzhumorig im Tonfall, aber durchaus ernst in der Botschaft, greift der Film verschiedene Themen einer globalisierten Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion auf.

Details
Regie | Land | Jahr
Håkan Julander
Björn Engström
Schweden
2012
Genre
Kurzfilm
Dauer
6 Minuten
Alter ab
ab 12 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Schwedisch, deutsch/französisch untertitelt
Produktion
Fabula Produktion
Kamera
Anders Jacobsson
Schnitt
Björn Engström
Musik
Mikael Svanevik
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)