Bintou

Bezugsquellen
Bild
Inhalt

Bintou lebt mit ihrem Mann Abel und ihren Kindern in der Stadt Ouagadougou. Eines Tages entsteht ein Ehestreit: Bintou möchte ihre Tochter Biba zur (kostenpflichtigen) Schule schicken, doch ihr Mann ist nicht bereit, dafür zu bezahlen. Bintou will deshalb selbst Geld verdienen. Dank einem Kleinkredit und viel Hartnäckigkeit gelingt es ihr, ein kleines Geschäft mit dem Mälzen von Hirse zu beginnen. Ihr Mann ist alles andere als begeistert über die neue Unabhängigkeit seiner Frau...

Eine stimmungsvolle Komödie, die Themen wie Geschlechterfrage, Zugang zu Bildung oder Eigeninitiative anspricht.

Bezugnehmend auf die im Film angesprochene Geschlechterfrage Können Schülerînnen und Schüler die Geschlechterverhältnisse in ihrem eigenen Umfeld (Familie, Schule, Freundeskreis) analysieren und erarbeiten gemeinsam Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen dem Land Burkina Faso und der Schweiz

Details
Regie | Land | Jahr
Fanta Regina Nacro
Burkina Faso
2001
Genre
Kurzspielfilm
Dauer
26 Minuten
Alter ab
16 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Moré, deutsch untertitelt
Produktion
Zimmedia
Big World Cinema Production
Kamera
Nara Keo Koza
Schnitt
Nano Chesnais
Ton
Patrice Mendez
Schulstufen
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Fächer
Ethik
Geographie
Geschichte