Vermittlung einer zerbrechlichen Zukunft
Bezugsquellen
Image
Im Buchhandel erhältlich
Inhalt

Mithilfe von Begriffserklärungen, Zusammenhängen und Fallbeispielen legt Tschapka stufenweise ein umfassendes Modell für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) dar. BNE bedeutet für den Autoren: Kompetenzen fördern für den Umgang mit einer «zerbrechlichen Zukunft» auf persönlicher und gesellschaftlicher Ebene. Sozialisierung, gesellschaftliches Umfeld, Praktiken und Handlungsmöglichkeiten der Lernenden sind zu analysieren und einzubeziehen. Mit geeigneten Lernumgebungen («Situated Learning»), Aktionsforschung durch die Lernenden und effektiven Handlungsmöglichkeiten können Lernprozesse und damit Kompetenzen gefördert und das eigene Verhalten verändert werden. Das Fachbuch vermittelt gut verständlich pädagogisch-didaktische Grundlagen zur BNE. Mit konkreten Beispielen werden unterschiedliche Verhaltensweisen beschrieben und Lernziele formuliert. Das Werk ist breit abgestützt und vielschichtig, Wiederholungen machen es aber zeitweise etwas schwerfällig. Insbesondere durch den expliziten Einbezug des sozialen Umfeldes, der Umwelt und der Handlungsmöglichkeiten der Lernenden bietet das Werk neue Impulse und liefert wertvolle Beiträge zur BNE.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Johannes Tschapka
Verlag | Jahr
Haupt
2012
Materialtyp
Buch
Format
206 Seiten
ISBN
978-3-258-07360-6
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation