Bergbau

Aspekte der Nachhaltigkeit bei der Rohstoffgewinnung
Bezugsquellen
Bild

Ausleihe

Inhalt

Der Bergbau ist fast so alt wie die Menschheit selbst und bildet seit jeher eine Grundlage für ihre Entwicklung. Der Hunger nach Rohstoffen, den das Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum hervorruft, scheint kaum zu stillen zu sein. Die Suche nach neuen Abbaumöglichkeiten und bislang unentdeckten oder schwer zugänglichen Bodenschätzen ist auch in der heutigen Zeit ungebrochen.

Die Unterrichtseinheiten sind methodisch vielfältig ausgelegt und fokussieren auf verschiedene Aspekte rund um den Abbau von Rohstoffen: So werden die drei Dimensionen der Nachhaltigen Entwicklung – Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft – berücksichtigt und die Auswirkungen auf lokaler sowie globaler Ebene untersucht. Die Lernenden identifizieren relevante Akteure, erkennen Zusammenhänge und Abhängigkeiten und eignen sich ihr Wissen multiperspektivisch an. Ein Unterrichtsheft, welches nicht nur methodisch, sondern auch thematisch viel hergibt (z.B. Gold, Kohle, Konflikte, Arbeitsbedingungen, Recycling, Lieferketten, Globalisierung oder Klimawandel).

Details
Verlag | Jahr
westermann
2018
Materialtyp
Broschüre/Heft
Format
50 Seiten
Reihe, Nr.
Praxis Geographie, Jg. 48, Nr. 2
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit
Fächer
Geographie
Ökologie
Politik
Wirtschaft