BuchBesuch «Etwas Schwarzes»

«Die Klasse konnte mit dem BuchBesuch auf andere Art in die Buchwelt eintauchen als mit uns Lehrpersonen. Inputs dieser Art von aussen sind sehr wertvoll.» C. Langenegger, Primarschule Bläsi, Basel

In Kürze

Eine Animatorin besucht Schulklassen oder Bibliotheken und bringt ein aktuelles Buch mit, welches eine Tür in eine andere Welt öffnet.

Ausgehend vom Bilderbuch «Etwas Schwarzes» des iranischen Künstlers Reza Dalvand setzen sich Schüler/innen spielerisch mit «Fremdem» auseinander. Die Animatorin lädt die Kinder dazu ein, sich selbst als Autor/innen und Illustrator/innen zu erproben. Dabei erleben sie ihre eigenen Vorurteile und reflektieren die eigene Vorstellungskraft.

Vision der Aktivität

Der Verein Baobab Books fördert mit den Schulbesuchen die interkulturelle Lesekompetenz und stellt die differenzierte Vermittlung von gesellschaftlichen Werten in den Mittelpunkt.

Methoden
  • Kreisspiel
  • Vorlesen
  • Arbeit mit dem Globus
  • Diskussion im Plenum
  • kreatives Schreiben und Illustrieren
  • Präsentation und Ausstellung
Weitere Links

BNE-Orientierung

BNE-Kompetenzen
Werte: Eigene und fremde Werte reflektieren
Perspektiven: Perspektiven wechseln
BNE-Prinzipien
Wertereflexion und Handlungsorientierung
Entdeckendes Lernen
NE-Dimensionen

Schulstufen

Kantone
AG, AI, AR, BE, BL, BS, GL, LU, SG, SH, SO, TG, ZG, ZH,
Art des Angebots
Preis
CHF 100.00 (plus Reisespesen)
Dauer
90 Minuten

Lehrplanbezüge